Unsere AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Website www.deluxeworld.at


1. Leistungsbeschreibung
1.1 Die KM Consulting OG (im Folgenden kurz "KMC" genannt) betreibt unter der
Internetdomain deluxeworld.at eine Website (im Folgenden kurz "Website" genannt).
Diese Website ist eine Informationsplattform sowie ein Marktplatz, auf dem von
Anbietern Informationen über Produkte und Dienstleistungen, insbesondere aus dem
Luxussegment, bereit gestellt werden können und derartige Produkte und
Dienstleistungen angeboten werden und vertrieben werden können. KMC bietet selbst
keine Produkte oder Dienstleistungen an, stellt selbst keine Informationen bezüglich
Produkte und Dienstleistungen bereit und wird selbst nicht Vertragspartner der
ausschließlich zwischen dem Anbieter und den Nutzern der Website geschlossenen
Verträge. KMC wird nicht als Verkäufer, sondern lediglich als Vermittler von Produkten
und Dienstleistungen tätig, insbesondere durch Bereitstellung der Website mit der darin
befindlichen Informationsplattform und dem dort befindlichen Marktplatz.

 


2. Geltungsbereich und Anwendung
2.1 Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden kurz "AGB") gelten für die
Internetseite deluxeworld.at sowie aller zu dieser Domain gehörenden Subdomains und
Webseiten.
2.2 Diese AGB finden Anwendung auf alle Rechtsgeschäfte zwischen der KMC einerseits
und sämtlichen Nutzern der Website deluxeworld.at andererseits unabhängig davon,
ob der Nutzer etwa als Anbieter oder Verkäufer von Waren und Dienstleistungen oder
etwa als Kaufinteressent oder Käufer von Waren oder Aufraggeber von
Dienstleistungen die Website nutzt.
2.3 Entgegenstehende AGB gelten nur, wenn sich die KMC diesen ausdrücklich und
schriftlich unterworfen hat.
2.4 Die AGB gelten auch für künftige Geschäfte zwischen den Vertragspartnern, auch
wenn bei einem künftigen Vertragsabschluss darauf nicht nochmals explizit Bezug
genommen wird.

 


3. Änderungen der AGB
3.1 Die KMC behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu
ändern. Auf die Änderung wird der Kunde bzw. Nutzer hingewiesen. Durch Nutzung der
Website nach Bekanntgabe der Änderung der AGB gilt die Zustimmung zu den
geänderten AGB als erteilt.

 


4. Zugangsdaten, Benutzername und Benutzeraccount
4.1 Der Nutzer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten für die Website und seinen
Benutzerzugang geheim zu halten und vor unbefugtem Zugriff durch Dritte zu
schützen. Einen allfälligen Missbrauch bzw. eine unbefugte Nutzung ist vom Nutzer
sofort schriftlich oder per E-Mail zu melden.
4.2 Der Nutzer haftet für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung seines
Benutzernamens und Benutzeraccounts vorgenommen werden.
4.3 Die KMC behält sich das Recht vor, Benutzeraccounts und Benutzernamen ohne
Angabe von Gründen jederzeit zu sperren oder zu löschen, insbesondere wenn der
Nutzer gegen eine Bestimmung dieser AGB oder gegen gesetzliche Bestimmungen
verstößt. KMC haftet nicht für allfällige dem Nutzer aus der Sperre oder Löschung
eines Benutzeraccounts entstehende Schäden.
4.4 Die KMC behält sich das Recht vor, den Benutzeraccount des Nutzers zu deaktivieren,
wenn binnen eines Zeitraumes von 12 Monaten kein Login erfolgt.

 


5. Gebühren
5.1 Die Nutzung der Website ist für die Käufer von Waren und für die Besteller von
Dienstleistungen, die über die Website vermittelt werden, kostenlos. Allfällige
Nutzungs- und Vermittlungsentgelte sind nicht vom Käufer oder Besteller zu bezahlen.

 


6. Einstellen von Angeboten und Inhalten, Verbotene Artikel
6.1 Der Nutzer verpflichtet sich, keine Waren oder Dienstleistungen, deren Angebot,
Verkauf, Erwerb oder Inanspruchnahme gegen gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter
oder gegen die guten Sitten verstößt, auf der Website anzubieten oder zu erwerben
oder in Anspruch zu nehmen. Der Nutzer verpflichtet sich, auf der Website keine
Inhalte zu veröffentlichen, die gegen gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder
gegen die guten Sitten verstoßen.
6.2 Der Nutzer ist verpflichtet, Angebote von Waren oder Dienstleistungen in die richtige
und dafür vorgesehene Kategorie einzustellen. Die KMC behält sich das Recht vor,
Angebote und Inserate, die in der falschen Rubrik eingestellt wurden, ohne vorherige
Benachrichtigung des Nutzers unter der richtigen Rubrik zu veröffentlichen.
6.3 Dem Nutzer ist es insbesondere untersagt, nachstehende Waren und Dienstleistungen
auf der Website deluxeworld.at anzubieten, zu bewerben oder zu verkaufen:
Waren und Dienstleistungen pornografischer Art, Kontaktanzeigen, Waffen, chemische
Substanzen, medizinische Produkte, Suchtmittel, Glücksspiele, Tiere, Waren mit
nationalsozialistischen Erkennungsmerkmalen oder Inhalten.
6.4 Der Nutzer ist verpflichtet, Angebote und Inhalte, die nicht mehr aktuell sind oder die
aufgrund des bereits erfolgten Verkaufes der Ware nicht mehr erfüllt werden können,
sofort zu deaktivieren oder zu löschen.
6.5 Mehrfachschaltungen von Angeboten und Inseraten sind nicht gestattet.

 


7. Haftungsausschluss
7.1 Die KMC ist nicht verpflichtet, von Nutzern bereitgestellte und auf der Website
eingestellte Inhalte, insbesondere Inserate und Produktinformationen, auf ihre
rechtliche Zulässigkeit bzw. auf eine allfällige Verletzung von Rechten Dritter hin zu
überprüfen oder den Nutzer über eine allfällige Rechtswidrigkeit zu informieren. KMC
schließt jegliche Haftung für die von Nutzern bereit gestellten Inhalte aus. Der Nutzer
verpflichtet sich, keine Inhalte bereitzustellen, welche gegen gesetzliche Vorschriften
oder gegen die guten Sitten verstoßen oder in Rechte Dritter eingreifen.
7.2 KMC behält sich das Recht vor, die Veröffentlichung der vom Nutzer bereitgestellten
Inhalte jederzeit ohne Angabe von Gründen zu verweigern bzw. bereits auf der Website
veröffentlichte Inhalte wieder zu entfernen, insbesondere für den Fall, dass diese
gegen gesetzliche Bestimmungen oder gegen Rechte Dritter verstoßen.
7.3 Für den Fall, dass die von Nutzern bereitgestellten Inhalte gegen gesetzliche
Bestimmungen verstoßen oder in Rechte Dritter eingreifen und KMC dadurch einen
Schaden erleidet oder aufgrund dieser Rechtsverletzungen von wem auch immer in
Anspruch genommen wird, hält der Nutzer KMC diesbezüglich völlig schad- und
klaglos.
7.4 KMC leistet keine Gewähr dafür, dass vom Nutzer bereitgestellte und auf der Website
eingestellte Inhalte tatsächlich online gehen. KMC kann die Nutzung der Website,
einzelne Funktionen der Website oder den Umfang der betriebenen Website jederzeit
ohne Vorankündigung einschränken, ohne dass der Nutzer daraus Ansprüche gegen
KMC ableiten oder geltend machen kann.
7.5 KMC haftet weder für einen bestimmten Erfolg noch für die Durchsetzbarkeit eines über
KMC oder die Website zustande gekommenen Vertrages.

 


8. Weitere Veröffentlichungen in anderen Medien
8.1 Die Veröffentlichung der Angebote und sonstigen vom Nutzer bereitgestellten Inhalte
und angegebenen Daten erfolgt auf der Website. KMC behält sich das Recht vor, diese
Inhalte, insbesondere Angebote und Inserate, auch in anderen Medien, wie
beispielsweise als Onlineinserat auf anderen Websites, als Inserat in Printmedien, via
E-Mail, Telefon oder SMS, zu veröffentlichen, sofern dem Nutzer dadurch keine
Mehrkosten entstehen.

 


9. Daten und Datenschutz
9.1 Die vom Nutzer im Zuge der Errichtung eines Benutzeraccounts abgefragten Daten
sind vollständig und korrekt anzugeben. Für den Fall, dass sich diese Daten des
Nutzers ändern, ist dieser verpflichtet, die Änderung seiner Daten umgehend
bekanntzugeben oder diese Angaben selbst in seinem Benutzeraccount zu korrigieren.
9.2 Der Nutzer ist ausdrücklich damit einverstanden, dass die KMC seine angegebenen
Daten sowie sämtliche sich aus der Geschäftsbeziehung ergebenden Daten für eigene
Zwecke und Dienste speichert, nutzt und auswertet. Der Nutzer stimmt überdies zu,
dass diese Daten zur Zusendung von Informationen über Produkte und
Dienstleistungen der KMC und damit in Zusammenhang stehender Werbung
verwendet werden dürfen.
9.3 Die Zustimmung zur Verwendung seiner Daten kann vom Nutzer jederzeit schriftlich
oder per E-Mail widerrufen werden.
9.4 Die KMC übernimmt keine wie immer geartete Haftung für einen allfälligen Missbrauch
der vom Nutzer über die Website veröffentlichten oder zur Verfügung gestellten Daten.

 


10. Urheber- / Leistungsschutzrechte
10.1 Mit der Einstellung, Einspeisung oder Zurverfügungstellung von Daten und Inhalten
räumt der Nutzer der KMC das ausschließliche und übertragbare Nutzungsrecht ein,
diese Inhalte zeitlich und räumlich unbegrenzt im Rahmen der Website zu nutzen, zu
verbreiten, zu veröffentlichen, zu ändern und zu bearbeiten und zu eigen
Werbezwecken der KMC zu nutzen. KMC haftet nicht für Urheberrechtsverletzungen
durch den Nutzer.

 


11. Offenlegungspflichten
11.1 Gewerbliche Anbieter von Waren und Dienstleistungen sind verpflichtet, die
gesetzlichen Offenlegungspflichten, insbesondere jene nach der Gewerbeordnung,
dem Unternehmensgesetzbuch und dem E-Commerce-Gesetz, zu befolgen und KMC
für sämtliche aus einer allfälligen Verletzung der Offenlegungspflichten durch den
Anbieter resultierenden Nachteile schad- und klaglos zu halten.

 


12. Kündigung
12.1 Sowohl der Nutzer als auch die KMC können den gegenständlichen Nutzungsvertrag
jederzeit ohne Einhaltung von Fristen und Terminen und ohne Angaben von Gründen
schriftlich oder per E-Mail kündigen.

 


13. Allgemeine Bestimmungen
13.1 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, sowie über die Gültigkeit
dieses Vertrages ist das am Sitz der KMC sachlich zuständige Gericht.
13.2 Es gilt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und
der internationalen Verweisungsnormen.
13.3 Sämtliche Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag gehen beiderseits auf allfällige
Rechtsnachfolger der Vertragsteile über. Jeder Vertragsteil ist überdies verpflichtet,
allfällig mit diesem Vertrag verbundene Verpflichtungen auf einen Rechtsnachfolger zu
überbinden.
13.4 Mündliche Nebenabreden bestehen nicht und sind ungültig, sofern diese nicht
schriftlich beigebracht werden. Ebenso bedarf der Schriftform ein allfälliges Abgehen
von der Schriftform.
13.5 Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ungültig oder unwirksam
sein, so werden die übrigen Bestimmungen dieses Vertrages hiervon nicht berührt.
Anstelle der gültigen und unwirksamen Bestimmungen wird eine Bestimmung
vereinbart, die dem wirtschaftlichen Zweck der ungültigen oder unwirksamen
Bestimmung unter Zwecksetzung der Parteien am nächsten kommt.

 

Die AGB können hier als .pdf-Datei heruntergeladen werden.

 

 


Weiter